LG InstaView Door-in-Door: Neuer Kühlschrank auf der CES 2021

Der koreanische Hersteller wird auf der Messe in Las Veags einen neuen InstaView Door-in-Door Kühlschrank präsentieren.

Ethanol Kamine: Wohlfühlen mit Stil

Offenes Feuer in einem Kamin erzeugt eine behagliche Atmosphäre und ist eine natürliche Art zu Heizen. Ethanol als Brennstoff ist eine beliebte Alternative zu Holz. Die eleganten Ethanol Kamine sind einfach und flexibel beim Einbau.

SmartHome zum Wohlfühlen: Heizung und Lüftung

Ein intelligentes Zuhause ist immer für Sie da. Es kümmert sich um angenehmes Klima, es sorgt für gute Unterhaltung und es lässt SmartHome zum Wohlfühlen entstehen. Verwandeln auch Sie Ihr Haus in eine smarte Wellnessoase.

Intelligentes Licht: Mehr Lebensqualität

LED und Vernetzung sorgen für mehr Möglichkeiten bei Beleuchtung in allen Lebensbereichen. Intelligentes Licht ist flexibel und lässt sich vielfältig einsetzen.

Heimvernetzung: Automatischer Komfort

Haussteuerung über Heimvernetzung macht das Leben einfacher. Die Technik kann in fast jedem Bereich zum Einsatz kommen.

Prima Klima im Smart Home

Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Kohlendioxid, Gerüche – ein angenehmes und gesundes Raumklima ist von vielen Faktoren abhängig. Mit smarten Helfern überwachen Sie die Luft in Ihrem Haus, verbessern ihre Qualität – und sparen am Ende sogar noch Energie beim gesunden Klima im Smart Home.

Samsung IFA 2019: Vision für ein vernetztes Zuhause

Mit dem SmartThings Hub will Samung ein neues vernetztes Zuhause realisieren. Die zentrale Steuereinheit soll eine vollkommen neue Haushalterfahrung mit Komfort realisieren. Auf Basis des Tiny-House-Konzept „Cabin One” entstand das Connected Living House von Samsung. Es verbindet drei Komponenten: Komfort,…

Interview: Jürgen Leppig über Smartes Energiesparen

Im Interview spricht Jürgen Leppig über Smartes Energiesparen. Er ist Vorsitzender des GIH, des Bundesverbands für Gebäudeenergieberater, Ingenieure, Handwerker.

Komfortabel Energie sparen: Mit Vernetztung optimieren

Heizung, Lüftungsanlage, Licht, Musiksystem, E-Auto – die Liste der Energieverbraucher im Haus wird immer länger. Ein Smart Home nimmt sich all dieser Geräte an. Das reduziert die Energiekosten, vereinfacht die Bedienung und stimmt auf Wunsch alle Verbraucher mit der Photovoltaik-Anlage ab.

Energiemanagement: Mein Strom gehört mir!

Wäre das nicht was? Kein Geld mehr für Heizung, Licht und Sprit ausgeben, weil Sie Ihren Strom selbst nutzen und nicht ins Netz einspeisen. Was fast zu schön klingt, um wahr zu sein, funktioniert schon heute mit Energiemanagement in einem Smart Home.