Kabellose Noise-Cancelling-Kopfhörer Audio-Technica ATH-TWX9 - Detail
Kabellose Noise-Cancelling-Kopfhörer: Audio-Technica ATH-TWX9

Mit den ATH-TWX9 hat Audio-Technica neue kabellose Noise-Cancelling-Kopfhörer im Angebot. Sie bieten hochwertige Audio-Technologie und ein integriertes Deep-UV-Sterilisationssystem.

Kabellosen Kopfhörer Ultimate Ears UE FITS
Kabellosen Kopfhörer Ultimate Ears UE FITS

Die kabellosen Kopfhörer Ultimate Ears UE FITS gibt es in einer neuen Version nun auf dem deutschen Markt. Besser Passform soll die Nutzung angenehmer machen und hochmoderne Technik Top-Sound liefern.

Sony LinkBuds S „Earth Blue“: True-Wireless-Kopfhörer aus recyceltem Plastik

Die neuen LinkBuds S „Earth Blue“ sind True-Wireless-Kopfhörer aus recyceltem Plastik. Sie sind aus Plastik-Wasserflaschen hergestellt und ein Teil des Gewinns wird für den Schutz der Meere gespendet.

beyerdynamic Free BYRD: Neue In-Ear-Wireless-Kopfhörer

Die In-Ear-Wireless-Kopfhörer „beyerdynamic Free BYRD“ liefern gute Soundqualität mit Active Noise Cancelling. Der Free BYRD soll Begleiter zu Hause und unterwegs sein.

True Wireless-Kopfhörer - JBL
True-Wireless-Kopfhörer: JBL mit neuen Modellen

Eine neue Serie mit True-Wireless-Kopfhörer von JBL ist für unterschiedliche Einsatzzwecke entwickelt. Entspannen, Sport oder Gaming. Die aktuellen Modelle spielen den passenden Sound.

Kabellose Noise Cancelling Kopfhörer Sony WH-1000XM5
Kabellose Noise Cancelling Kopfhörer: Sony WH-1000XM5

Außergewöhnliche Klang bietet der Sony WH-1000XM5- der neu kabellose Noise Cancelling Kopfhörer mit viel High-Tech für guten Sound.

Sony LinkBuds: Elegante Kopfhörer mit Raumklang

Die kabellosen Kopfhörer WF-L900 besitzen ein komplett neues Design. Die Sony LinkBuds sorgen für Komfort und klaren Klang bei Musik oder Telefonaten.

Besserer Sound und längere Batterielaufzeit in Kombination mit neuem Design versprechen die Apple AirPods 3. Neu ist eine Funktion für dreidimensionales Audio. Beim Apple-Event am 18. Oktober 2021 stellt der Hersteller aus Kalifornien die dritte Generation seinen kabellosen Kopfhörer vor. Mit einem überarbeiteten Design und neuer Technik soll der Anwender ein noch besseres Hörerlebnis bekommen. Die Earbuds von Apple nutzen Computational Audio und Adaptiven EQ für besseren Klang. Damit wird 3D-Audio mit Dolby Atmos möglich. Der Soundmodus steht für Apple Music, Filme und TV-Sendungen zur Verfügung. Für das „Noise Canceling“ erkennen Beamforming-Mikrofone Umgebungsgeräusche und die AirPods blenden sie aus. Über einen Drucksensor kann man die Kopfhörer intuitiven bedienen. Die Technik wurde von den OverEar-Kopfhörern „AirPods Pro“ übernommen. Darüber lässt sich die Musikwiedergabe steuern und Telefonate annehmen. Das neue Design sorgt für optimalen Sitz und mehr Komfort. Zusätzlich führt die neue Form für ein besseres Erlebnis den Klang direkt ins Ohr. Der neue Schaft der „Apple AirPods 3“ ist im Vergleich zu den Vorgängern kürzer. Die „Apple AirPods 3“ sind schweiß- bzw. wassergeschützt und nach IPX4-Standard zertifiziert. Das gilt auch für das Ladecase. Die dritte Generation besitzt spezielle Treiber und einen Verstärker für einen größeren Dynamikbereich. Der Nutzer genießt kräftige Bässe und klare Höhen. Ein akustisches Stoffnetz deckt das eingebaute Mikrofon ab. Damit werden Windgeräusche reduziert und bei Anrufen ist die Stimme besser zu hören. Der Sprach-Codec AAC-ELD liefert FullHD-Sprachqualität und ermöglicht natürliche Kommunikation in FaceTime. Die „Apple AirPods 3“ arbeiten mit der AdaptivenEQ-Funktion zusammen. Das System passt den Klang in Echtzeit an den Sitz der AirPods im Ohr an. Dazu misst ein nach innen gerichtetes Mikrofon den Klang. Adaptive EQ zusammen mit Computational Audio passen dann die niedrigen und mittleren Frequenzen an. Die Methode vermindert Verluste durch die unterschiedlichen Passformen. Das neue Feature „3D Audio“ erzeugt einen dreidimensionalen kinoähnlichen Klang. Der Sound wird im Raum projiziert und damit mehr Realismus bei Musik, Video oder Anrufen erzielt. Die neuen AirPods lassen sich mit einem Fingertipp mit Apple-Geräten verbinden. Über die Audiofreigabe schickt man einen Stream wahlweise an zwei AirPods, AirPods Pro oder AirPods Max. Das funktioniert in Kombination mit einem iPhone, iPad, iPod touch oder Apple TV. Ein Sensor erkennt, ob die Kopfhörer im Ohr sitzen. Er deaktiviert die dann Wiedergabe bei Nichtbenutzung. Die dritte Generation der Apple-Kopfhörer hat im Vergleich zu den Vorgängern eine Stunde mehr Batterielaufzeit. In der Praxis sollen das bis zu sechs Stunden Musikwiedergabe und bis zu vier Stunden Sprechdauer sein. Eine Schnellladung in fünf Minuten erweitert die Laufzeit um ca. eine Stunde. Mit den vier Aufladungen über das Case kann man die Kopfhörer insgesamt bis zu 30 Stunden nutzen. Für die optimale Klangqualität empfiehlt Apple die Installation von iOS15 auf den Endgeräten.
Apple AirPods 3: The Next Generation

Besserer Sound und längere Batterielaufzeit in Kombination mit neuem Design versprechen die Apple AirPods 3. Neu ist eine Funktion für dreidimensionales Audio.

Neue kabellose Kopfhörer von Sony WF-C500 und WH-XB910N
Neue kabellose Kopfhörer von Sony: WF-C500 und WH-XB910N

Zwei neue kabellose Kopfhörer von Sony aus der True-Wireless-Serie wollen mit Funktionen zur Klanganpassung, kompaktem Design und langer Laufzeit überzeugen. Trendige Farbvarianten sorgen für frische Optik.

Over-Ear-Kopfhörer - Bose QuietComfort 45
Over-Ear-Kopfhörer: Bose QuietComfort 45

Die neuen Over-Ear-Kopfhörer von Bose haben verbesserte Geräuschunterdrückung. Auf Knopfdruck kann man die Funktion zuschalten und für sofortige Stille ohne Umgebungsgeräusche sorgen.