Besserer Sound und längere Batterielaufzeit in Kombination mit neuem Design versprechen die Apple AirPods 3. Neu ist eine Funktion für dreidimensionales Audio. Beim Apple-Event am 18. Oktober 2021 stellt der Hersteller aus Kalifornien die dritte Generation seinen kabellosen Kopfhörer vor. Mit einem überarbeiteten Design und neuer Technik soll der Anwender ein noch besseres Hörerlebnis bekommen. Die Earbuds von Apple nutzen Computational Audio und Adaptiven EQ für besseren Klang. Damit wird 3D-Audio mit Dolby Atmos möglich. Der Soundmodus steht für Apple Music, Filme und TV-Sendungen zur Verfügung. Für das „Noise Canceling“ erkennen Beamforming-Mikrofone Umgebungsgeräusche und die AirPods blenden sie aus. Über einen Drucksensor kann man die Kopfhörer intuitiven bedienen. Die Technik wurde von den OverEar-Kopfhörern „AirPods Pro“ übernommen. Darüber lässt sich die Musikwiedergabe steuern und Telefonate annehmen. Das neue Design sorgt für optimalen Sitz und mehr Komfort. Zusätzlich führt die neue Form für ein besseres Erlebnis den Klang direkt ins Ohr. Der neue Schaft der „Apple AirPods 3“ ist im Vergleich zu den Vorgängern kürzer. Die „Apple AirPods 3“ sind schweiß- bzw. wassergeschützt und nach IPX4-Standard zertifiziert. Das gilt auch für das Ladecase. Die dritte Generation besitzt spezielle Treiber und einen Verstärker für einen größeren Dynamikbereich. Der Nutzer genießt kräftige Bässe und klare Höhen. Ein akustisches Stoffnetz deckt das eingebaute Mikrofon ab. Damit werden Windgeräusche reduziert und bei Anrufen ist die Stimme besser zu hören. Der Sprach-Codec AAC-ELD liefert FullHD-Sprachqualität und ermöglicht natürliche Kommunikation in FaceTime. Die „Apple AirPods 3“ arbeiten mit der AdaptivenEQ-Funktion zusammen. Das System passt den Klang in Echtzeit an den Sitz der AirPods im Ohr an. Dazu misst ein nach innen gerichtetes Mikrofon den Klang. Adaptive EQ zusammen mit Computational Audio passen dann die niedrigen und mittleren Frequenzen an. Die Methode vermindert Verluste durch die unterschiedlichen Passformen. Das neue Feature „3D Audio“ erzeugt einen dreidimensionalen kinoähnlichen Klang. Der Sound wird im Raum projiziert und damit mehr Realismus bei Musik, Video oder Anrufen erzielt. Die neuen AirPods lassen sich mit einem Fingertipp mit Apple-Geräten verbinden. Über die Audiofreigabe schickt man einen Stream wahlweise an zwei AirPods, AirPods Pro oder AirPods Max. Das funktioniert in Kombination mit einem iPhone, iPad, iPod touch oder Apple TV. Ein Sensor erkennt, ob die Kopfhörer im Ohr sitzen. Er deaktiviert die dann Wiedergabe bei Nichtbenutzung. Die dritte Generation der Apple-Kopfhörer hat im Vergleich zu den Vorgängern eine Stunde mehr Batterielaufzeit. In der Praxis sollen das bis zu sechs Stunden Musikwiedergabe und bis zu vier Stunden Sprechdauer sein. Eine Schnellladung in fünf Minuten erweitert die Laufzeit um ca. eine Stunde. Mit den vier Aufladungen über das Case kann man die Kopfhörer insgesamt bis zu 30 Stunden nutzen. Für die optimale Klangqualität empfiehlt Apple die Installation von iOS15 auf den Endgeräten.
Apple AirPods 3: The Next Generation

Besserer Sound und längere Batterielaufzeit in Kombination mit neuem Design versprechen die Apple AirPods 3. Neu ist eine Funktion für dreidimensionales Audio.

Neue kabellose Kopfhörer von Sony WF-C500 und WH-XB910N
Neue kabellose Kopfhörer von Sony: WF-C500 und WH-XB910N

Zwei neue kabellose Kopfhörer von Sony aus der True-Wireless-Serie wollen mit Funktionen zur Klanganpassung, kompaktem Design und langer Laufzeit überzeugen. Trendige Farbvarianten sorgen für frische Optik.

Over-Ear-Kopfhörer - Bose QuietComfort 45
Over-Ear-Kopfhörer: Bose QuietComfort 45

Die neuen Over-Ear-Kopfhörer von Bose haben verbesserte Geräuschunterdrückung. Auf Knopfdruck kann man die Funktion zuschalten und für sofortige Stille ohne Umgebungsgeräusche sorgen.

Die neuen True Wireless Headphones von Philips wollen mit einem fortschrittlichen Zwei-Wege-Design die Wiedergabequalität auf ein neues Level heben. Das akustische Zwei-Wege-Design der Ohrhörer setzt auf ein Kombination aus dynamischen- und balancierten Armature-Treibern. Die Technik will für volle und detaillierte Klangqualität sorgen. Für die Geräuschabschirmung besitzen die Kopfhörer ein „Advanced Hybrid Noise Cancelling Pro+“-System. Der Nutzer soll damit auch in lauter Umgebung Musik ohne Einschränkungen hören können. Dafür wurden in den Kopfhörern sechs Mikrofone integriert. Zwei Mikrofone in den In-Ear-Hörern sind für die Geräuschunterdrückung (ANC) verantwortlich und die anderen für die Freisprechfunktion. Die Übertragung von einem Gerät erfolgt über Bluetooth 5.2 ohne Kabel. Mit Hilfe des „LDAC Codec“ ist der Genuss von High-Resolution-Audio wie von Qobuz möglich. Das eingebaute „Google Fast Pair“ macht den Verbindungsaufbau mit Android-Geräte sehr einfach. Die T1-Kopfhörer haben Kontrollfelder für die Musikwiedergabe, Titelsprung oder Pause. Der Nutzer muss diese einfach nur antippen oder benutzt alternativ die Sprachsteuerung über „Google Assistant“. Die Akkus der Lautsprecher haben eine Laufzeit von bis zu neun Stunden und lassen sich über die Transportbox nochmal für weitere 25 Stunden aufladen. Ohne ANC-Funktion halten die Akkus sogar bis zu 13 Stunden. Die komplette Ladezeit für die Akkus beträgt zwei Stunden und nach 15 Minuten Schnellladung ist das Gerät für eine weiter Stunde betriebsbereit. Das Design der True Wireless Headphones verbindet Materialien wie gebürsteten Metall und Muirhead-Leder. Im Lieferumfang befinden sich sechs Ohrpolster aus Silikon und drei Comply Foam Ear-Tips in verschiedenen Größen, um jedem Anwender die beste Passform und sicheren Sitz zu bieten. Die Philips Fidelio T1 werden in den Farbvarianten Schwarz oder Silber angeboten. Die Klangeinstellungen und die Wahl der verfügbaren ANC-Modi lassen sich mit der „Philips Headphones“-App auf dem SmartPhone oder Tablett vornehmen. Die Philips-Ohrhörer sind nach IPX4 spritzwassergeschützt und für die Outdoor-Nutzung geeignet. Die True Wireless Headphones werden im vierten Quartal im Fachhandel verfügbar sein.
True Wireless Headphones: Philips Fidelio T1

Die neuen True Wireless Headphones von Philips wollen mit einem fortschrittlichen Zwei-Wege-Design die Wiedergabequalität auf ein neues Level heben.

High-End-Klang- Apple AirPods Max
Kopfhörer: High-End-Klang für alle

Kopfhörer: High-End-Klang direkt am Kopf? Geht. Damit kann man richtig gut und richtig laut hören, auch wenn alle Nachbarn zu Hause sind und die eigene Familie nicht gestört werden will.

Kopfhörerverstärker: T+A_ SolitaireP+HA200
Kopfhörerverstärker: Besserer Klang und mehr Power

Kopfhörerverstärker heben den Musikgenuss und helfen bei schwachen Signalen von mobilen Geräten oder Computern.

Wireless-Kopfhörer mit Noise Cancelling - JBL Live Pro Plus
Wireless-Kopfhörer mit Noise Cancelling: JBL Live PRO+

Sehr guten Sound, perfekten Sitz und Sprachassistenten versprechen die neuen kabellosen In-Ear-Modelle von JBL. Die Wireless-Kopfhörer mit Noise Cancelling sind ab Anfang April 2021 im Handel.

JBL Audio Tour Pro+ TWS
JBL Audio: Zum Jubiläum neue Produkte für 2021

Das Unternehmen aus Kalifornien feiert sein 75-Jubiläum und JBL Audio gibt einen Ausblick auf neue Produkte für das Jahr 2021.

Die ersten Kopfhörer mit Over-Ear-Design von Apple sind die AirPods Max. Sie sollen für ein ausgezeichnetes Hörerlebnis mit aktiver Geräuschunterdrückung und 3D-Audio sorgen.
Apple AirPods Max: Kopfhörer mit Over-Ear-Design

Die ersten Kopfhörer mit Over-Ear-Design von Apple sind die AirPods Max. Sie sollen für ein ausgezeichnetes Hörerlebnis mit aktiver Geräuschunterdrückung und 3D-Audio sorgen.

ANC-Kopfhöhrer Panasonic_RP_HD305BE
ANC-Kopfhörer: In aller Ruhe

Während der Lärmpegel um uns immer weiter steigt, sehnen wir uns immer mehr nach Ruhe. Vor allem, wenn wir unsere Lieblingsmusik hören wollen. ANC-Kopfhörer mit aktiver Lärmunterdrückung können da Wunder wirken.